Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Philip Diaz, Niklas Temperli und Lukas Rüegg führen die Tradition weiternd holen Bronze im Team Sprint. Patrick Bachofner im Mixed Team Zürcher Oberland gewinnt gar Silber.

 

Bereits nach den Vorläufen zeichnete es sich ab, dass der VC Hittnau wieder eine Medaille holen wird. Mit einem technisch sauberen Rennen und der drittbesten Zeit starteten sie als Favoriten in den kleinen Final um die bronzene Auszeichnung. Es galt eine Auswahl aus der Westschweiz im Duell zu bezwingen. Die Medaillenverteilung war dann rasch klar, denn nach einem völlig verpatzten Start der Romands war das Hittnauer Trio schon nach der Startrunde klar in Front.