Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Der Schweizer Strassenmeister 2018 in der Kategorie U23 heisst Lukas Rüegg. Der Titel wurde im Rahmen der Drei-Nationen-Meisterschaft (Deutschland/Luxemburg/Schweiz) in Unna vergeben. 

Stefan Bissegger war während 80 Kilometer einer der Spitzenreiter des Tages, musste seinen Vorsprung jedoch in der letzten Runde abgeben. Auf dem letzten der knapp 170 Kilometer kam es zum Massensprint. Mit dem dritten Platz war Lukas Rüegg bester Schweizer, was ihm den U23-Meistertitel bescherte. "Ich hatte einen Sprint mit vielen Fahrern erwartet. So war mir klar, dass ich in den letzten zwei Runden vorne dabei und wachsam sein musste", erklärte er. Die Silbermedaille durfte sich Robin Froidevaux umhängen lassen, mit Bronze wurde Marc Hirschi, der Favorit, belohnt.