Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Faszinierende Küstenstrasse, gutes Wetter, verkehrsarme Strassen gute Stimmung: Der VC Hittnau nutzte die erstklassige Infrastruktur in Tossa de Mar, um sich in Form zu fahren.

Die lange Anfahrt an die Costa Brava hat sich gelohnt. Die VC Hittnau Athleten wurden mit idealem Trainingswetter und abwechslungsreichen Routen belohnt. Auch die Radsportschüler kamen voll auf ihre Rechnung. Sie hatten unter anderem zwei lange Trainingsausfahrten, wo sie die Hundert Kilometer Grenze knackten. Es wurden aber nicht nur Kilometer gefressen, sondern auch Technik geübt. Die fast autofreie Bergstrasse zum Santa Grau war hierzu prädestiniert. Zurück im Hotel wurden dann die Videoaufnahmen analysiert. Nach dem Abendessen wurde jeweils Radsport Theorie vermittelt oder gespielt.

Das VC Hittnau Team trainierte fast ausschliesslich unter sich. Sporadisch schlossen sich einzelne einer Trainingsgruppe von Eitzinger Sport an. So kam jeder auf seine Rechnung.